Lade- und Lastmanagement Software

Die perfekte Lösung für Ihre Elektrobus Flotte

Die SINOS Lade- und Lastmanagement Software unterstützt Sie bei der  technischen Ladeüberwachung von Elektrofahrzeugen und bietet intelligente Überwachungs- und Steuerungsfunktionen. Die Lade- und Lastmanagement Software kommuniziert über das OCPP-Protokoll mit vorhandenen Ladeinfrastrukturen. Sie steuert und überwacht alle technischen Ladevorgänge, wie z. B. die Lastverteilung, Spannungsspitzen oder Ladeabbrüche. Durch eine Schnittstellenanbindung an eine vorhandene Dispositions- oder Betriebshofmanagement Software besteht die Möglichkeit, betriebsrelevante Vorbereitungen der Busse für den Fahrbetreib automatisiert zu steuern. Bei vorhandenen Einsatzplanzeiten sorgt die SINOS Lade- und Lastmanagement Software für eine termingerechte Vorkonditionierung der Fahrzeuge inkl. Beheizung des Fahrgastraumes vor Fahrtantritt. Ein intelligenter Algorithmus sorgt unter Berücksichtigung der Einsatzzeiten für eine schonende und effiziente Ladung der Akkus.

Durch die zusätzliche Integration der SINOS Telematik Plattform mit Live-Monitoring der Fahrzeuge, stehen Echtdaten aus dem laufenden Betrieb zur Verfügung. Es können sichere Prognosen für die Planung und Einsätze der Busse getroffen werden. Die Lade- und Lastmanagement Software verarbeitet diese Daten und kann somit effizient und vorausschauend eine Ladeplanung vornehmen. Mit SINOS sind Sie immer „einen Schritt voraus!

BMJ L002 KOM 32145
0%
BMJ L002 KOM 3245
0%
BMJ L002 KOM 3210
0%

Funktionen und Übersicht
Live-Dashboard

Das Last- und Lademanagement Dashboard zeigt alle aktiven Prozesse im Ladedepot. Alle aktuellen Ladevorgänge werden angezeigt, z. B. abgeschlossene Ladevorgänge oder noch aktive Ladevorgänge. Die Gesamtauslastung der zur Verfügung stehenden Ladekapazität im Depot wird angezeigt, inkl. der Lastverteilung auf die einzelnen Ladeports. Zusätzlich werden Warnmeldung von Ladeabbrüchen, Störungen oder Benachrichtigungen visualisiert.

Nachfolgende Informationen werden im Dashboard zur Verfügung gestellt:

  • Übersicht aller aktiven, abgeschlossenen oder fehlerhaften Ladevorgänge
  • Anzeige aller zur Verfügung stehenden Ladeports inkl. Status
  • Gesamtauslastung des Ladedepots inkl. verfügbare Ladekapazität
  • Statistik Ladeanalyse
  • Anzeige aller Fahrzeuge, die aktuell geladen werden mit Ladestatus
Depot-Ladeansicht

Weitere detaillierte Informationen werden in der Depot-Ladeansicht angezeigt, z. B. der aktuelle Ladezustand der Antriebsbatterie (SOC State of Charge in Prozent) inklusive Ladefortschritt. Die Ansicht der Ladesäulen informiert über den Ladestrom in KW/h, die aktuell mögliche Reichweite der Fahrzeuge mit dem momentanen SOC und die voraussichtliche Ladezeit bis zur Vollladung, alles auf einen Blick. In dieser Ansicht können mehrere Ladedepots verwaltet und visualisiert werden. Die Einbindung eines Strecken-Lade Netzwerkes ist ebenfalls möglich.

Folgende Detailinformationen stehen zur Verfügung:

  • Aktueller Ladezustand der Fahrzeuge (SOC) in Prozent
  • Reichweitenberechnung in Kilometer mit aktuellen SOC
  • Voraussichtliche Ladezeit bis Vollladung
  • Aktueller Ladestrom pro Ladesäule in KW/h
  • Bezeichnung der Ladesäule und Zustand (In Betrieb, außer Betrieb, Ladeplatz belegt)
  • Anzeige des Fahrzeuges m. Fahrzeugbeschreibung (Kennzeichen; VIN oder KOM-Nummer)
Live-Monitoring E-Busse

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

  • Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr
  • Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr
  • Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr
Webportal Fahrzeug-Detailansicht

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

  • Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr
  • Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr
  • Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr
Live-Monitoring SOC

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

  • Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr
  • Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr
  • Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr

Produktübersicht

Für jedes Unternehmen die passende Telematik-Lösung

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Vereinbaren Sie am besten noch heute einen Beratungstermin mit einem unserer Experten:

Felder sind Pflichtfelder *

Bis zu 80% der Anschaffungskosten und der laufenden Kosten von SINOS-Telematik-Lösungen können Sie sich über das Förderprogramm De-minimis rückerstatten lassen.

Wussten Sie das SINOS-Telematik Lösungen förderfähig sind?

Und das Gute daran, wir kümmern uns für Sie um die komplette Abwicklung, von Antragsstellung bis zur Endabwicklung.

 

Bis zu 80% Förderung erhalten

beim Kauf einer Telematik-Lösung von SINOS