Nie mehr den digitalen Tacho per Hand auslesen

Jetzt bequem und vollautomatisch Fahrerkarte und digitalen Tacho auslesen.

Jetzt umsteigen auf TachoLive von SINOS – Immer aktuell und nie mehr von Hand auslesen! Mit SINOS TachoLive können Sie Massenspeicher und EU-Fahrerkarten bequem über das mobile Internet auslesen und downloaden. Managen Sie Ihren digitalen Tachographen einfach aus der Ferne und erfüllen Sie dabei gesetzliche Fristen und Anforderungen termingerecht und ohne administrativen Aufwand. Zusätzlich liefert Ihnen TachoLive die aktuellen Lenk- und Ruhezeiten Ihrer Fahrer, um den Fuhrpark effizient zu steuern und Aufträge termingerecht zu erfüllen. Auf Wunsch können Sie zusätzlich unsere Archivierungssoftware einsetzen, um den Vorteil einer ganzeinheitlichen Lösung zu nutzen. SINOS TachoLive und unsere EVA Archivierungssoftware bieten Ihnen zusammen einen vollautomatisierten Prozess, vom Remote Download der Daten bis hin zur gesetzeskonformen Archivierung. Selbstverständlich können Sie aber auch Ihre vorhandene Archivierungssoftware weiter verwenden. SINOS TachoLive schafft Ihnen mehr Freiraum für gewinnbringende Tätigkeiten,  ohne gesetzliche Fristen und Pflichten zu vernachlässigen.

#Jetzt starten ab 7,95 €

Starten Sie jetzt mit einer professionellen Lösung zum Auslesen des digitalen Tachos und der Fahrerkarte von SINOS bereits ab 7,95 € inkl. Mobilfunkkarte zzgl. MwSt / Monat*. Keine langen Vertragslaufzeiten, fair, einfach und professionell. Fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Ihr persönliches Angebot an.

  • Zeitaufwendiges manuelles auslesen der Fahrzeuge entfällt
  • Fahrerkarte und Tachograph werden täglich ausgelesen
  • Keine Leerfahrten mehr, um Tachodaten fristgemäß zu archivieren
  • Immer aktuelle und lückenlose Daten, rechtskonform gesichert
  • Lenk- und Ruhezeite „live“ für effiziente Disposition des Fahrpersonals
  • Aktuelle Daten über Tages-/ Wochen- und Doppelwochenschichten
  • TachoLive ist über De-minimis förderbar
  • Wir unterstützen bei der Beantragung von De-minimis Förderanträge
Lenkzeiten
  • Anzeige von Lenk- und Ruhezeiten „Live
  • Zeitstrahl mit farblicher Visualisierung der Tätigkeiten
  • Aktuelle Schichtübersicht „Live“
  • Bericht über Wochenschichtzeiten und Doppelwoche
  • Dashbord – Übersicht über Downloads und Statistiken
Download
  • Täglicher Download Massenspeicher digitaler Tacho
  • Täglicher Download Fahrerkarten
  • Überwachung der Downloadprozesse
  • Alarmierung bei überfälligen Downloads
  • Gesetzliche Anforderungen ohne Aufwand erfüllen

Jetzt Angebot anfordern

Als Hersteller unabhängiges Telematik System bietet SINOS eine Vielzahl von unterschiedlichen Softwaremodulen, wie GPS-Fahrzeugortung, GPS-Ortung von Maschinen und Objekten, Telemetriedaten, Remote Download des digitalen Tachographen, Archivierungssoftware für digitale Tachographen, mobiles Auftrags- und Nachrichtenmanagement.

Der Einsatz von SINOS Telematik Systemen amortisiert sich in der Regel schon nach wenigen Wochen – testen Sie uns!

Nie mehr per Hand auslesen

Kein aufwendiges manuelles Auslesen am Wochenende oder nach Feierabend

Live Zugriff

„Live“ Information der aktuellen Schichtzeiten inklusive Lenk- und Ruhezeiten

Archivierung

Fahrzeug- und Fahrer DDD-Dateien gesetzeskonform archivieren und analysieren

Automatischer Download

Automatischer Remote Download von Fahrzeug- und Fahrerdateien

Flexibel – kompatibel

Vorhandene Archivierungslösungen einfach adaptieren und weiter nutzen

Komplettlösung

SINOS TachoLive & SINOS EVA Archivierung – Die Komplettlösung für Ihre digitalen Tachographen und Fahrerkarten

Automatisches Fernauslesen

Per Remote Zugriff über das mobile Internet werden die Fahrerkartendaten und der Massenspeicher des Fahrzeuges an die SINOS Telematik Plattform übertragen. Downloads werden vollautomatisch täglich durchgeführt. Somit kann problemlos die Einhaltung von gesetzlichen Fristen (28 Tage Fahrerkarte/ 90 Tage Tachograph) garantiert werden. Über die Download Funktion im SINOS Portal oder über eine integrierte Schnittstelle müssen die Dateien nur noch in einer gesetzeskonformen Archivierungssoftware gespeichert werden.

  • Automatisches Fernauslesen von Fahrzeug- und Fahrerdaten
  • Lenk- und Ruhezeiten „Live“ aus dem digitalen Tachographen
  • Anzeige von Tages-/ Wochen- und Doppelwochen Schichtzeiten
  • Einhaltung gesetzlicher Fristen (28/ 90 Tage)

Lenk- und Ruhezeiten „LIVE“

Mit TachoLive sehen Sie die aktuellen Lenk- und Ruhezeiten des Fahrpersonals, Lenkzeit bis zur nächsten Pause, Tagesrestlenkzeiten und Arbeitszeiten.  Nur mit Echtzeitdaten kann das Fahrpersonal effizient disponiert werden, ohne Überschreitung und Verstöße von gesetzlichen Verordnungen.

  • Aktuelle Lenk- und Ruhezeiten in Echtzeit auf einen Blick
  • Anzeige unter Berücksichtigung der gesetzlichen Lenk- und Ruhezeitenverordnung

Schichtansicht

Der Schichtverlauf wird in einem übersichtlichen Zeitstrahl visualisiert und zeigt exakt den Tätigkeitsverlauf des Fahrers auf einen Blick. Lenkzeiten, Arbeitszeiten, Pausen werden in unterschiedlichen Farben gut erkennbar angezeigt und geben eine schnelle Übersicht des aktuellen Tages. Zurückliegende Schichten werden bis zu 2 Wochen historisch visualisiert, um der Disposition allen relevanten Daten für die weitere Planung der Fahrer zu liefern.

  • Aktueller Schichtverlauf des Tages
  • Historischer Schichtverlauf bis zu 2 Wochen in die Vergangenheit

Remote-Download Dashbord

Das Remote-Downlaod Dashbord liefert auf einem Blick eine Übersicht aller aktuellen Downloadprozesse von Tachographen und Fahrerkarten.  Alle relevanten Informationen über den Stand der täglichen Downloads inklusive Überwachung der Prozesse werden in dieser Ansicht dargestellt.

  • Downloadstatistiken von Fahrzeugen und Fahrer
  • Anzeige aller offenen und erledigten Downloads des aktuellen Tages

Archivierung

SINOS EVA Archivierungssoftware komplettiert unsere Remote-Download Lösung für den digitalen Tachographen. „Erfassen – Verarbeiten – Archivieren“  Über den integrierten RDL-Service werden alle gedownloadeten DDD-Dateien vollautomatisch in der EVA Archivierungssoftware eingelesen und gesetzteskonform archiviert. Die bedienungsfreundliche Analyse- und Auswertungssoftware hilft einfach und unkompliziert Verstöße von Fahrern auszuwerten und umfangreiche Berichte aus den Tachographen Dateien zu erstellen. Das EVA Dashboard „auf einen Blick“ zeigt Ihnen sofort alle wichtigen Informationen über Termine, Fälligkeiten und Verstöße.

  • Daten direkt in die Archivierungssoftware
  • Automatische Archivierung von Fahrer- und Fahrzeugdaten

Hosting Unternehmenskarte

Wir hosten Ihre Unternehmenskarte in unserem Rechenzentrum,  um einen ausfallsicheren und performanten Remote-Download Service zu gewährleisten, rund um die Uhr – 24 Stunden am Tag. So können wir sicherstellen, dass Ihre Daten fristgemäß und sicher zur Verfügung stehen. Sie müssen sich keine Gedanken über IT-Sicherheit und Verfügbarkeit machen – wir übernehmen das für Sie!

  • Keine Software Installationen auf Ihren IT-Systemen
  • Sicherer und hochverfügbarer Remote-Download Service
Fragen und Antworten

Hier finden Sie die wichtigsten Antworten auf Ihre Fragen!

In der Regel sind alle VDO Tachographen ab Versionsstand 1,3 für einen sogenannten „TCO Remote Download“ geeignet. Dies sind meist Fahrzeuge ab Baujahr 06/2010. Bei Stoneridge-Tachographen funktioniert dies ab Release-Stand 7.0, dies sind Fahrzeuge ab Baujahr 09/2010. Den Versionsstand des Tachographen können Sie ganz einfach über den Kontrollaufkleber am Tachographen entnehmen. Dieser befindet sich hinter der Abdeckung, in der  sich die Druckrolle befindet. Alternativ können Sie über das Menü im Tachographen auch einen technischen Ausdruck tätigen, hierauf finden Sie ebenfalls den Versionsstand. Sollten Sie hierzu Fragen haben, können Sie sich auch gerne an uns wenden.

Keine. Unsere Telematik-Lösung Sinos ist auf dem technisch neusten Stand entwickelt und programmiert. Das SINOS Portal steht unseren Kunden als sichere und performante Cloudlösung zur Verfügung. Sinos ist über jedes internetfähige Endgerät mit jedem Standard Internetbrowser nutzbar.

Nein, unsere Hardware wird bereits mit einer fest verbauten, speziellen M2M-SIM-Karte geliefert. Die Kosten hierfür sind bereits in unseren monatlichen Kosten enthalten, sodass Sie sich keine Sorgen über zusätzliche Kosten machen müssen.

Wir bei SINOS legen viel Wert auf eine klare Transparenz ohne versteckte Kosten. Diese werden bei SINOS aufgegliedert in einmalige Kosten und laufende Kosten. Zu den Einmailgen Kosten gehören die Hardware und Konfigurationskosten. Zu den monatlichen Kosten gehören die Softwarenutzungsgebühren.

Wir bei Sinos haben uns bewusst gegen eine Mietkaufvariante der Hardware über die monatlichen Kosten entschieden. Unsere verwendete Hardware ist sehr zuverlässig und langlebig, daher kommt für uns das Argument der Garantie und Gewährleistung nicht zu Tragen. Des Weiteren rechnet sich die Mietkaufvariante ab einem bestimmten Zeitpunkt nicht mehr und treibt die Kosten für unsere Kunden unnötig in die Höhe. Dieser Zeitpunkt ist in der Regel relativ bald erreicht.

Zur leichteren Abwicklung für uns und unsere Kunden  erfolgt die Abrechnung im SEPA-Lastschriftverfahren. Alternativ können Sie auch via Vorabüberweisung Ihre Rechnung begleichen.

Bauen Sie den Sinos GPS-Tracker einfach aus dem alten Fahrzeug aus und in das neue Fahrzeug ein. Ändern Sie in der Administration das Fahrzeugkennzeichen oder die hinterlegte Bezeichnung und schon können Sie Sinos wie gewohnt verwenden.

Der Massenspeicher des digitalen Tachographen muss mindestens alle 90 Tage ausgelesen werden.

Mit Sinos TachoLive wird der Massenspeicher des digitalen Tachographen täglich ausgelesen.

Die auf der Karte gespeicherten Daten sind vom Unternehmer spätestens alle 28 Tage zu sichern.

Mit Sinos TachoLive wird die Fahrerkarte täglich ausgelesen.

Die Gültigkeit einer Fahrerkarte beträgt 5 Jahre

Zur Einhaltung der europäischen Richtlinien in Bezug auf die Lenk- und Ruhezeiten wird ein digitaler Tachograph im Fahrzeug benötigt, dieser zeichnet alle Ereignisse auf. Hierzu wiederum benötigt der Fahrzeugführer eine Fahrerkarte, die als personenbezogener Nachweis für die Lenk- und Ruhezeiten dient. Die Fahrerkarte enthält die persönlichen Daten des Fahrers. Zudem werden auf der Fahrerkarte Fahrtätigkeiten, Pausen, Arbeitszeit, Bereitschaftszeit und auch Geschwindigkeitsüberschreitungen aufgezeichnet.

Der Remote Downloadprozess ist ein technisch sehr umfangreicher Vorgang, welcher in mehreren Stufen abläuft. Um sicher zu stellen, dass dieser Authentifizierungs- und Downloadprozess ordnungsgemäß abläuft und es aufgrund von äußeren Umständen nicht zu Fehlern und zeitlichen Verzögerungen kommt, hosten wir in unserem Rechenzentrum die Unternehmerkarte, da diese zum Authentifizierungsprozess benötigt wird. Somit ist sichergestellt, dass der Download in der gesetzlichen Frist liegt.

Auf eine Firma können bis zu 62 Unternehmerkarten ausgestellt werden.

Die Beantragung der Unternehmerkarte findet über den TÜV oder Dekra statt.

Die Gebühren können sich je Bundesland unterscheiden. Die Kosten für die Beantragung einer Unternehmerkarte belaufen sich auf ca. 30,- bis 45,- €.

Haben Sie noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns gerne für weitere Informationen

Rufen Sie uns an

Wir sind Montag bis Freitag von 08:00 bis 17:00 unter +49 941 29 86 19 0 für Sie erreichbar.

Nachricht senden.

Stellen Sie uns Ihre Fragen. Unsere Experten beantworten diese sehr gerne über unser Kontaktformular.

Lernen Sie uns kennen

Sie möchten uns persönlich kennen lernen? Dann vereinbaren Sie einfach einen Termin mit unseren Experten.

de_DEGerman