Den digitalen Tacho per Hand auslesen war gestern!

Mit SINOS bequem über das mobile Internet auslesen und downloaden.

Jetzt umsteigen auf TachoLive von Sinos – Immer aktuell und nie mehr von Hand auslesen!

Mit SINOS TachoLive können Sie den Massenspeicher und die EU-Fahrerkarten bequem über das mobile Internet auslesen und downloaden. Managen Sie Ihren digitalen Tachographen einfach aus der Ferne und erfüllen Sie dabei gesetzliche Fristen und Anforderungen termingerecht und ohne administrativen Aufwand. Zudem haben Sie „Live“ Zugriff auf die Lenk- und Ruhezeiten Ihrer Fahrer und können diese perfekt auf kürzerstem und einfachsten Weg disponieren. Aber das war noch nicht alles: Mit Sinos haben Sie anschließend die Möglichkeit, die Fahrzeug- und Fahrerdaten (ddd. Dateien) in unserer Software gesetzkonform zu Archiviern. Selbstverständlich können Sie auch Ihre vorhandene Archivierungssoftware weiter verwenden. Sinos TachoLive gibt Ihnen die Freiheit zurück für gewinnbringendere Tätigkeiten, ohne Angst haben zu müssen, wichtige gesetzliche Fristen und Pflichten zu verletzten.

Nie mehr auslesen

Kein lästiges auslesen am Wochenende oder nach Feierabend

Live Zugriff

„Live“ Zugriff auf Lenk- und Ruhezeiten und die automatische Fernabfrage Ihrer Daten

Archivierung

Sinos übernimmt für Sie die automatische Archivierung Ihrer Fahrzeug- und Fahrerdaten.

Fernauslesen

Automatisches auslesen von Fahrzeug- und Fahrerdaten

Nichts geht verloren

Vorhandene Archivierungssoftware weiterhin verwenden

Komplettlösung

Komplettlösung zum Auslesen Ihres digitalen Tachograph und der Fahrerkarten

Automatisches Fernauslesen

Per Remote Zugriff über das mobile Internet werden die EU-Fahrerkartendaten und der Massenspeicher des Fahrzeuges an die SINOS Telematik Plattform übertragen, durch diesen Prozess erfolgt bereits eine automatisierte Einhaltung der gesetzlicher Fristen (28 Tage Fahrerkarte/ 90 Tage Tachograph). Jetzt müssen die ddd. Dateien nur noch an eine vorgeschriebene Archivierungssoftware übertragen, bzw. eingelesen werden.

  • Automatisches Fernauslesen von Fahrzeug- und Fahrerdaten
  • Lenk- und Ruhezeiten „Live“ aus dem digitalen Tachographen
  • Auslesen von Fahrerkarte & Massenspeicher
  • Automatische Einhaltung gesetzlicher Fristen (28/ 90 Tage)

Lenk- und Ruhezeiten „LIVE“

Mit TachoLive sehen Sie Lenk- und Ruhezeiten Ihres Fahrpersonals in Echtzeit ohne Zeitverlust. Dabei wird die Tages- und Wochenrestlenkzeit inkl. Berücksichtigung der Doppelwochenregelung mit angezeigt. Somit haben Sie immer einen aktuellen Überblick über die verbleibende Einsatzzeit Ihrer Fahrer.

  • Aktuelle Lenk- und Ruhezeiten in Echtzeit auf einen Blick
  • Anzeige unter Berücksichtigung der Doppelwochenregelung

Schichtansicht

Über die Schichtansicht in SINOS sehen Sie den genauen Arbeitsverlauf des Mitarbeiter, zudem können Sie sich die historischen Daten der letzten Tage ansehen. Mit der Schichtansicht können Sie mit einem Blick die Arbeitszeit und noch mögliche Einsatzzeiten Ihres Fahrpersonales perfekt beurteilen und Ihre Fahrzeuge entsprechend einfach Disponieren.

  • Aktuelle Lenk- und Ruhezeiten in Echtzeit auf einen Blick
  • Perfekte und einfache Disposition Ihrer Fahrzeuge

Dashbord Übersicht

Über das Dashbord im SINOS Portal erhalten Sie mit einem Blick eine genau Übersicht über den aktuellen Downloadprozess der Fahrerkarten und des Digitalen Tachographen. Somit entgeht Ihnen nichts mehr.

  • Downloadstatistiken
  • Anzeige fälliger Downloads Fahrer- und Fahrzeugdatei

Gesetzeskonforme Archivierung

Mit Sinos erhalten Sie auch Wunsch eine Komplettlösung für Ihren digitalen Tacho. Auslesen – Archivieren – Auswerten. Somit können Sie mit Sinos Ihre ddd. Dateien direkt über eine integrierte Schnittstelle an unsere Archivierungssoftware senden und die Daten gesetzteskonform Archivieren, ohne auch nur ein einziges mal in das Fahrzeug zu müssen oder zusätzlich im Nachgang die ddd. Datei noch in Ihre Archivierungssoftware zu kopieren. Natürlich können Sie mit Sinos auch Ihre vorhandene Archivierungssoftware weiter verwenden.

  • Daten direkt in die Archivierungssoftware
  • Automatische Archivierung von Fahrer- und Fahrzeugdaten
Datensicherheit bei Sinos GPS Ortung

Hosting Ihrer Unternehmenskarte

Wir kümmern uns um Ihre Unternehmerkarte und stellen somit sicher, dass keine Daten verloren gehen und alles Gesetzteskonform abläuft. Zudem brauchen Sie sich keine Gedanken um die Sicherheit Ihrer IT kümmern. Wir machen das!

  • Keine Installation in Ihrem Unternehmen
  • Zuverlässiger download Ihrer .ddd Dateien
Fragen und Antworten

Hier finden Sie die wichtigsten Antworten auf Ihre Fragen!

In der Regel sind alle VDO Tachographen ab Versionsstand 1,3 für einen sogenannten „TCO Remote Download“ geeignet. Dies sind meist Fahrzeuge ab Baujahr 06/2010. Bei Stoneridge-Tachographen funktioniert dies ab Release-Stand 7.0, dies sind Fahrzeuge ab Baujahr 09/2010. Den Versionsstand des Tachographen können Sie ganz einfach über den Kontrollaufkleber am Tachographen entnehmen. Dieser befindet sich hinter der Abdeckung, in der  sich die Druckrolle befindet. Alternativ können Sie über das Menü im Tachographen auch einen technischen Ausdruck tätigen, hierauf finden Sie ebenfalls den Versionsstand. Sollten Sie hierzu Fragen haben, können Sie sich auch gerne an uns wenden.

Keine. Unsere Telematik-Lösung Sinos ist auf dem technisch neusten Stand entwickelt und programmiert. Das SINOS Portal steht unseren Kunden als sichere und performante Cloudlösung zur Verfügung. Sinos ist über jedes internetfähige Endgerät mit jedem Standard Internetbrowser nutzbar.

Nein, unsere Hardware wird bereits mit einer fest verbauten, speziellen M2M-SIM-Karte geliefert. Die Kosten hierfür sind bereits in unseren monatlichen Kosten enthalten, sodass Sie sich keine Sorgen über zusätzliche Kosten machen müssen.

Der Remote Downloadprozess ist ein technisch sehr umfangreicher Vorgang welcher in mehreren Stufen abläuft. Um sicher zu stellen, dass dieser Authentifizierungs- und Downloadprozess Ordnunggemäß abläuft und es aufgrund von ausseren Umständen nicht zu fehlern und zeitlichen Verzögerungen kommt, hosten wir in unserem Rechenzentrum die Unternehmerkarte, da diese zum Authentifizierungsprozess benötigt wird. Somit ist sichergestellt, dass der Download in der gesetzlichen Frist liegt.

Wir liefern SINOS vorkonfiguriert und einsatzbereit für Ihr Unternehmen mit allen erforderlichen Zubehörteilen und Einbauanleitung. Der Einbau der Hardware sollte von einer autorisierten Fachwerkstatt, bzw. von einer autorisierten Person erfolgen, da zum Anschluss an den Tachographen meist die Verplombung an der Rückseite gelöst werden muss. Diese Verplombung muss entsprechend wieder rechtskonform angebracht werden, sofern sich das Fahrzeug im EU-Ausland bewegt. Bei neueren Fahrzeugen besteht oftmals die Möglichkeit, die Daten über eine sog. FMS-Schnittstelle abzugreifen, was den Anschluss an den Tachographen wesentlich erleichtert. Unser Tipp: Sehr gerne übernehmen wir für sie den Einbau mit unserem Vor-Ort Einbauservice.

Wir bei SINOS legen viel Wert auf eine klare Transparenz ohne versteckte Kosten. Diese werden bei SINOS aufgegliedert in einmalige Kosten und laufende Kosten. Zu den einmailgen Kosten gehören die Hardware und Konfigurationskosten. Zu den monatlichen Kosten gehören die Softwarenutzungsgebühren.

Wir bei Sinos haben uns bewusst gegen eine Mietkaufvariante der Hardware über die monatlichen Kosten entschieden. Unsere verwendete Hardware ist sehr zuverlässig und langlebig, daher kommt für uns das Argument der Garantie und Gewährleistung nicht zu Tragen. Des weiteren rechnet sich die Mietkaufvariante ab einem bestimmten Zeitpunkt nicht mehr und treibt die Kosten für unsere Kunden unnötig in die Höhe. Dieser Zeitpunkt ist in der Regel relativ bald erreicht.

Zur leichteren Abwicklung für uns und unsere Kunden  erfolgt die Abrechnung im SEPA-Lastschriftverfahren. Alternativ können Sie auch via Vorabüberweisung Ihre Rechnung begleichen.

Unsere Laufzeit beträgt 4 Wochen. Eine Kündigung ist 14-Tage vor Monatsende schriftlich an uns zu richten. Zudem muss im Falle einer Kündigung die zur Verfügung gestelle SIM-Karte an die Sinos GmbH zurückgesendet werden. Ohne zurückgesendete SIM-Karte können wir eine Kündigung leider nicht bestätigen.

Bauen Sie den Sinos GPS-Tracker einfach aus dem alten Fahrzeug aus und in das neue Fahrzeug ein. Ändern Sie in der Administration das Fahrzeugkennzeichen oder die hinterlegte Bezeichnung und schon können Sie Sinos wie gewohnt verwenden.

Haben Sie noch Fragen?

Rufen Sie uns an

Wir freuen uns auf Ihren Anruf und sind Montag bis Freitag von 08:00 bis 17:00
unter +49 941 29 86 19 0 für Sie erreichbar.

Nachricht senden.

Stellen Sie uns Ihre Fragen. Unsere Experten beantworten diese sehr gerne über unser Kontaktformular.

Lernen Sie uns kennen

Sie möchten uns persönlich kennen lernen? Dann vereinbaren Sie einfach einen Termin mit unseren Experten.